Pinsel Titelbild

Iris über malen, zeichnen und Kunst

Bei der Kunst scheiden sich die Geister. Manch einer hat damit überhaupt nichts am Hut, andere sind fasziniert von Gemälden, Zeichnungen, Skulpturen und allem was es sonst noch so gibt. Das teuerste Gemälde der Welt “Wann willst du heiraten?” von Paul Gauguin, der selbst übrigens mit einer 13-jährigen liiert war, ging für über 300 Millionen Dollar nach Qatar. Aber was steckt hinter der Kunst? Heute im Interview mit Iris, die selbst malt und zeichnet und deren Werke bereits oft ausgestellt wurden, (mehr auf ihrer Webseite) stand mir heute im Interview Rede und Antwort.

 

 

Wie bist du zum zeichnen und malen gekommen?

Durch meinen Vater, der selbst leidenschaftlich zeichnet. Er hat in mir bereits im ganz jungen Alter von 2 Jahren das Interesse – speziell zum Zeichnen – geweckt.


Zeichnest beziehungsweise malst du einfach was dir in den Sinn kommt oder suchst du dir bestimmte Themen und überlegst dann was du machen könntest?

Beides ist möglich: Sowohl das Spontane wie auch das gezielt Thematische können eigenständig im kreativen Prozess erfolgen. Ebenso ist auch ein paralleles Auftreten beider Komponenten möglich, eine Verquickung in einem Bildwerk.

 

iris-hilpert-kaputt

 

Hast du Vorbilder oder bestimmte Künstler die dich inspirieren?

Ganz vorn: Goya!  Daneben sind natürlich noch viele andere große Künstler und  Künstlerinnen aus Vergangenheit und Gegenwart Vorbilder. Schwer beeindruckt bin ich auch immer wieder von Hieronymus Bosch.

 

Versuchst du in deinen Bildern eine Nachricht zu vermitteln oder willst du einfach etwas malen, das gut aussieht und das man sich übers Sofa hängen kann?

Die Frage habe ich jetzt mal überlesen. Wer meine Bilder genauer betrachtet oder betrachtet hat, der sieht doch, dass Letzteres nicht zutrifft.

 

Wie ist es dazu gekommen dass deine Werke ausgestellt wurden beziehungsweise werden?

Vielleicht weil sie zum Diskurs beitragen?

 

iris-hilpert-gourmisten

 

 

Du hast ja sicher nicht jede einzelne deiner Arbeiten veröffentlicht oder ausgestellt. Was schätzt du wie viele Werke du bis heute geschaffen hast?

Hunderte.

 

Wie lange arbeitest du im Schnitt an einem Bild?

Nicht sehr lange, aber kommt es denn darauf wirklich an?

 

Kunst ist ja etwas subjektives, jeder hat seinen eigenen Geschmack. Gibt es trotzdem etwas, das einen guten Künstler ausmacht?

Ein Künstler sollte mit dem was er tut etwas zu sagen haben.

 

portfolio-figunetik-kunst-meissen-malerei-zeichnung-iris-hilpert-7

 

 

Denkst du dass man seine Kunst besser verbreiten kann wenn man in der heutigen Zeit geboren wurde, zum Beispiel übers Netz oder direkt auf Instagram und Facebook?

Die Verbreitungsmöglichkeiten sind durch das www. natürlich höher, so wie auch für jede andere Information. Ob es der eigenen Kunst wirklich dienlich ist, überall im Netz vertreten zu sein, denke ich dennoch nicht.


Was macht dir Spaß am malen und zeichnen?

Das Wort Spaß ist mir ein wenig zu simpel an dieser Stelle. Ich würde es eher eine persönliche Erfüllung nennen, seine Gedanken und Ideen in der Bildenden Kunst umsetzen zu können beziehungsweise etwas entstehen zu sehen.

 

 

Bilder: Titelbild: Clker; Bilder im Artikel: Iris Hilpert/iris-hilpert.com

Wenn Du diese Seite weiterhin nutzt, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen

 

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Blogger-Lounge blogtotal.de - Lotto spielen