Erfolg mit Unternehmen im Internet Titelbild

Karl erklärt Nebenjobs im Internet

Das Internet steckt voller Möglichkeiten. Man kann sich Häuser zusammenstellen und kaufen, sich über die Fellbeschaffenheit verschiedener Hunderassen informieren, personalisierte Schokoladentafeln erstellen, Grafiken über den momentanen Besucheransturm beim Italiener nebenan studieren, Falttechniken für Papier lernen und noch vieles vieles mehr. Gefühlt ebenso viele Möglichkeiten gibt es, um online einen Nebenverdienst zu erwirtschaften. Welche genau das sind und für wen die sich rentieren erklärt uns Karl heute im Interview.

 

 

Welche Möglichkeiten hat man generell, um im Internet einen Nebenverdienst erwirtschaften zu können?

Da gibt es im Internet – wie auch in der realen Welt – sehr sehr viele. Die ertragreichsten Möglichkeiten sind eigentlich allgemeinhin bekannt. Entweder man macht sein eigenes Ding, wie zum Beispiel eine Webseite, ein Youtube Kanal, oder ein Online Shop. Dazu braucht man aber auf jeden Fall etwas, das die Leute interessiert. Für eine Webseite oder Videos zum Beispiel interessante Themen, für einen eigenen Shop braucht man interessante Produkte. Kann man beispielsweise sehr gut Stricken, dann sind selbstgemachte Pullis auf jeden Fall etwas interessantes.



Dann gibt es noch kleinere Nebenjobs, Dinge die eigentlich jeder machen kann. Computerjobs, die outgesourct werden zum Beispiel. Crowdsourcing nennt man das dann. Manche Firmen geben Aufträge wie Daten in Tabellen oder Listen eintragen lieber in einen Pool von vielen selbstständigen Leuten weiter als eine Person in der Firma dafür zu beschäftigen, für die man sonst keine weiteren Aufgaben hätte. Eine weitere interessante Möglichkeit ist das Testen von beispielsweise Webseiten oder Apps. Dabei suchen Entwickler nach Testern, die detailliertes Feedback geben und Seiten vor der Veröffentlichung erproben können. Texten ist eine weitere Option. Hier reicht das Niveau von eher schlecht bezahlten SEO Texten bis hin zu hochwertigen Aufträgen. Wenn man sich einen Namen macht und die besseren Aufträge bekommt, kann man davon sogar schon leben.

Abschließend gibt es noch die vielen kleinen Möglichkeiten, die eigentlich nur in der Online Welt so einfach möglich sind. Zum Beispiel das bezahlte Anschauen oder Anklicken von Werbung, Casinos und Gewinnspiele, Einkaufen über Bonusprogramme, bezahlte Umfragen oder bezahlte Produktreviews (wobei häufig auch einfach das Produkt die Bezahlung ist). Da gibt es viele kleine Nischen, je nach Situation und Nutzer ist die eine interessanter, die andere weniger.

 

Wie im Internet Geld verdienen

 

Wie viel Zeit muss man da investieren?

Das lässt sich jetzt schwierig allgemein beantworten, wie wir ja sehen gibt es ja zig Möglichkeiten. Ich würde sagen die größeren Projekte wie eine eigene Webseite, Youtube oder ein eigener Shop sind schon sehr zeitintensiv. Auch wenn man beim Anschauen von anderen Seiten vielleicht denkt „so schwer kann das ja nicht sein“, da steckt schon viel Detailarbeit dahinter. Gerade am Anfang muss man beispielsweise bei einem Shop erst einmal die ganzen Grundvoraussetzungen und Grundbedingungen schaffen. Für solche Dinge braucht man also wirklich Zeit.

Kleinere Nebenjobs wie Texten, bezahlte Tests oder outgesourcte Minijobs sind mal mehr, mal weniger Zeitintensiv. Meistens funktioniert so etwas über Portale, beispielsweise Textbroker, Crowdguru oder RapidUserTests. Da ist man eigentlich sehr frei in seiner Zeiteinteilung. Wenn man 3 Stunden etwas arbeiten möchte geht das genauso gut wie wenn man nur 20 Minuten investieren will.

Die kleinen Möglichkeiten wie Casinos oder das bezahlte Konsumieren von Werbung sind ebenso flexibel. Das kann man dann machen wenn man mal kurz Zeit hat, und wenn es nur 5 Minuten sind. Wenn man das dann öfters macht summiert sich das auf.

 

Wie kann man am einfachsten Geld einnehmen?

Das geht am einfachsten über bezahlte Umfragen, bezahltes Anschauen von Werbung oder Online Casinos. Bei den Umfragen und der Werbung muss man eigentlich nicht viel tun, das ist also wirklich einfach. Natürlich sind dann auch die Verdienstmöglichkeiten nicht so hoch. Bei Online Casinos hat man mehr Möglichkeiten, wie im richtigen Casino auch aber natürlich auch Risiken. Man kann das ganze erst einmal ausprobieren, beispielsweise bei Book of Ra kostenlos spielen Demo. Wenn man noch mehr über Ablauf oder die möglichen Gewinne erfahren will, mehr Information finden Sie hier. Auch das bezahlte Anschauen von Werbung oder die Umfragen sollte man einfach mal ausprobieren. Dem einen fällt das leichter, dem anderen etwas schwerer. Wenn einem das nicht so liegt, kann man sich immer noch etwas anderes aussuchen.

 

Für wen lohnen sich die Nebenverdienste?

Wer einige freie Zeitlücken am Tag hat und einen kleinen Nebenverdienst sucht ist mit diesen Möglichkeiten eigentlich am besten bedient. Wenn man zum Beispiel als Taxifahrer auf den nächsten Fahrgast warten muss, einen längeren Arbeitsweg mit der Bahn hat oder beispielsweise als Student Semesterferien hat kann man somit seine Zeit gut investieren.

 

Nebenverdienst im Internet

 

Wie hoch sind insgesamt in etwa die Verdienstaussichten?

Wenn wir von den kleineren Tätigkeiten für zwischendurch wie bezahlte Umfragen, bezahlte Werbung, Texten und so weiter sprechen, dann haben wir vielleicht einen Stundenlohn zwischen 3 und 8 Euro, je nach dem. Das ist freilich nicht viel, wenn man aber wie oben angesprochen sonst ungenutzte Zeit somit nutzen kann, kann sich das über den Monat zu einem netten Betrag aufsummieren. Wenn man eine eigene Webseite oder einen eigenen Youtube Kanal startet kann man damit reich werden, man kann aber auch gar nichts verdienen.

 

Was ist deiner Meinung nach am profitabelsten?

Wenn man jetzt wirklich etwas mehr Zeit investieren möchte sind die eigenen größeren Projekte wohl die besten, auch wenn sie keine Erfolgsgarantie haben. Die kleineren Verdienstmöglichkeiten sind zwar sicheres Geld, dafür aber auch nicht so profitabel.


Denkst du man kann von solchen kleineren Einnahmequellen leben?

Können in der Theorie ja. Aber realistisch ist eher ein netter kleiner Nebenverdienst. Um davon leben zu können muss man schon die großen Projekte angehen. Und damit dann durchstarten. Aber das ist ein ganz eigenes Thema zu dem einiges dazugehört um erfolgreich zu sein. Diese Gedanken muss man sich bei den kleineren Einnahmequellen eben nicht machen.

 

 

Bilder: Titelbild: Clker; Flexible Tastatur: Maik Schwertle  / pixelio.de; Geldmünzen: I-vista  / pixelio.de

Wenn Du diese Seite weiterhin nutzt, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen

 

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Blogger-Lounge blogtotal.de - Lotto spielen