$Ronerzähltüberdenlearnenglishfuncast

Ron erzählt über den Learn English Funcast

“Learning english can be your blast, laugh and learn with the english funcast”. Mit diesen Worten startet jede Episode von Ron’s Learn English Funcast. Der Aufbau des Podcasts wurde mit diesem Einleitungssatz ziemlich gut umschrieben. Ron erzählt in den Folgen immer einige Witze und erklärt im Anschluss einige Wörter oder Ausdrücke, die dem Hörer unklar sind. Zusätzlich zum Podcast gibt es noch ein Forum und seit neuestem die English Funcast University, in der es pro Woche vier neue Unterrichtseinheiten mit Ron gibt. Im Interview erzählt er uns mehr über sein Projekt.

 

 

 

Was hast du gemacht bevor du den Podcast gestartet hast?

Bevor ich mit dem Podcast angefangen habe, war (und bin ich) ein kanadischer Lehrer. Davor habe ich für fast drei Jahre Englisch in China unterrichtet. Englisch ist als Lehrer eines meiner Lieblingsfächer. Wenn ich den Fortschritt eines Schülers, der beginnt die Wörter zu verstehen und die gelernten Sätze spricht, sehe, macht mich das sehr glücklich. Ich bin außerdem ein Stand Up Comedian und ich trete in verschiedenen Bars und Clubs in Kanada und den USA auf.


Wie bist du auf die Idee gekommen, einen Podcast zu produzieren?

Viele meiner Freunde aus der Comedy-Szene haben damit angefangen, Podcasts zu machen. Ich habe auch darüber nachgedacht einen Podcast zu starten, aber anstatt Gäste einzuladen oder mich dort mit anderen Comedians zu unterhalten wollte ich etwas anderes machen. Ich wollte außerdem meine Leidenschaft für das Lehren in den Podcast einbringen. So kam ich auf die Idee zu einem Podcast, der Englisch durch Witze und Lacher lehrt. Podcasts sind ein tolles Mittel zum Lernen. Man kann den verschiedenen Episoden zuhören und dabei baut sich eine Beziehung zwischen mir und meinen Zuhörern auf. Nächsten Monat feiert der Podcast seinen einjährigen Geburtstag. Ich kann stolz verkünden, dass der Podcast nun über eine Millionen Zuhörer hat.

 

Hatte der Podcast immer das Muster Witz-Erklärung, Witz-Erklärung oder war das schon einmal anders?

Der Podcast hatte schon immer das Muster Witz-Erklärung. Manchmal rede ich einfach über ein Thema das mir gerade im Kopf herumschwirrt und von dem ich denke dass es lustig ist sowie einige Wörter oder Sätze im englischen erklären kann. Wir hatten außerdem schon Gäste in der Show: Mein guter Freund Joe und Andrew, der ebenfalls einen Englisch Podcast bei China 232 produziert. Ich plane weitere Episoden mit anderen Produzenten von Englisch Podcasts in der Zukunft.

English Funcast Podcast

Welche Kriterien müssen die Witze erfüllen, um für den Podcast ausgesucht zu werden?

Das Aussuchen der Witze für den Podcast ist wohl der schwierigste Teil der Produktion. Als erstes suche ich nach Witzen, die nicht allzu dreckig oder gemein sind. Außerdem suche ich Witze heraus, die Wörter mit doppelten Bedeutungen und Dialekten besitzen. Das wichtigste Kriterium besteht aber darin, dass die Witze lustig sind.

 

Suchst du nach bestimmten Schwierigkeiten in den Witzen oder erklärst du einfach Wörter, die kompliziert erscheinen?

Als langjähriger Englischlehrer habe ich die Fähigkeit erworben, Wörter oder Sätze zu finden, die für einen Englisch-Lerner schwierig zu verstehen sein könnten. Immer wenn ich diese Wörter oder Sätze bei der Suche nach Witzen sehe, dann benutze ich diese Witze für den Podcast. Ich versuche den Podcast für englischlernende auf allen Levels interessant zu machen. Ich habe erkannt dass einige Zuhörer ein Wort verstehen während ein anderer Zuhörer überhaupt nicht weiß, was Sache ist. Aus diesem Grund veröffentliche ich den Text aller Witze immer im Forum.

 

Wie viel Zeit benötigst du, um den Podcast vorzubereiten und wie viel Zeit für die Aufnahme?

Die Vorbereitung auf den Podcast braucht mehr Zeit als die Aufnahme selbst. Es braucht Zeit, Witze zu finden und Notizen über die Themen für den Podcast zu machen. Erst danach fange ich damit an, die Episode aufzunehmen. Ein 10-minütiger Podcast braucht für die Vorbereitung und die Aufnahme mindestens eine Stunde.

 

Mikrofon für Podcast

 

Musst du einige Stellen aufgrund von Versprechern oder Fehlern oft neu aufnehmen oder sprichst du die meisten Teile ohne zu stoppen?

Ich mache immer ein paar Übungsaufnahmen vor jedem Podcast um mich aufzuwärmen. Ich versuche den Podcast ohne Fehler zu sprechen, aber wenn ich bei einem Witz einen Versprecher einbaue, dann verbessere ich mich einfach selbst und mache weiter. Ich will dass die Zuhörer wissen dass ich nicht perfekt bin und dass man dass es nicht schlimm ist, hin und wieder Fehler beim Sprechen zu machen.

 

Welches Equipment benutzt du für deinen Podcast? Kann jeder einen Podcast starten?

Ich nehme die Episoden mit einem USB Snowball Mikrofon auf. Es nimmt in einer sehr hohen und klaren Qualität auf. Um den Podcast zu bearbeiten nutze ich Adobe Audition. In letzter Zeit habe ich versucht das mit Garage Band zu machen, ein Programm das meiner Meinung nach viel einfacher zu benutzen ist. Ich glaube dass jeder einen Podcast starten kann. Es sollte um ein Thema gehen, das man leidenschaftlich gerne macht und man sollte engagiert genug sein, um immer neue Episoden aufzunehmen.

 

Wie viel Zeit hat es gebraucht, um den Podcast bekannter zu machen?

Es hat einige Monate gedauert bis der Podcast wirklich erfolgreich wurde. Als der Podcast noch sehr jung war, hatte er nur einige hundert Zuhörer am Tag. Jetzt haben wir tausende von täglichen Zuhörern und die Zahl steigt jeden Monat. Zuhörer, die dem Podcast positive Bewertungen auf iTunes dagelassen haben, helfen dem Projekt noch einmal, mehr neue Hörer anzulocken.


Kannst du heute von diesem Projekt Leben?

Ich wünschte es! Ich kann immer noch nicht von diesem Projekt leben. Der Podcast ist gratis und das wird er auch immer bleiben. Ich glaube dass es wichtig ist, den Leuten kostenlose Lektionen und Witze zur Verfügung zu stellen, um eine Beziehung zu ihnen aufzubauen. Die Zuhörer, die meine Lehrmethode wirklich mögen, sind der English Funcast University beigetreten, die mir ein wenig Einkommen einbringt. Meine Haupteinnahmequelle sind aber nach wie vor die Jobs als Lehrer und Comedian.

Bildschirmfoto 2013-06-27 um 13.14.26

Was können wir in der English Funcast University finden?

Die English Funcast University ist für alle, die den Podcast mögen, ein spaßiger Weg, um sein Englisch noch weiter zu verbessern. In jeder Woche bekommen die Schüler vier neue Unterrichtsstunden. Diese Stunden beinhalten Englische Nachrichten, Englische Musik, Englische Konversation und Englische Dialekte. Es gibt viele verschiedene Bücher und Kurse im Internet, um Englisch zu lernen. Viele davon sind gut und nützlich. Mein Kurs ist aufgrund des vermittelten Inhalts anders. Die Lektionen sind spaßig und unterhaltsam. Weil ich wirklich ein Englischlehrer bin, kenne ich die Stärken und Schwächen von Englischlernenden. Mein Kurs zielt darauf ab, ihre Schwachpunkte zu verbessern. Viele meiner Schüler haben eine große Verbesserung ihres Englisch Levels in sehr kurzer Zeit erreicht. Um mehr über die English Funcast University zu erfahren, könnt ihr die English Funcast Webseite besuchen.

 
Bilder: Titelbild: Clker; Bild vom Mikrofon: Esther Stosch / pixelio.de

Wenn Du diese Seite weiterhin nutzt, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen

 

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Blogger-Lounge blogtotal.de - Lotto spielen