Flugzeug Reisen Titelbild

Urlaub in Kambodscha machen: Patrick gibt Tipps für einen schönen Urlaub

Kambodscha liegt in Südostasien und ist in etwa halb so groß wie Deutschland. Rund 15 Millionen Menschen leben dort, plus einige Touristen die von den Sehenswürdigkeiten, der Natur und den Stränden angezogen werden. Was genau Kambodscha so interessant für einen Urlaub macht erklärt uns heute Patrick. Auf seiner Seite und heute im Interview gibt er ein paar Tipps und Empfehlungen für einen gelungenen Urlaub in Kambodscha.

 

Wie bist du selbst darauf gekommen, öfters nach Kambodscha zu reisen?

Ich war bereits häufiger in den Nachbarländern Thailand, Laos und Vietnam unterwegs. Kambodscha ist von dort aus leicht zu erreichen und hat auch vergleichsweise entspannte Regelungen, ein Visum zu erhalten, so dass auch längeren Aufenthalten nichts entgegen steht.


Was gefällt dir an dem Land?

Kambodscha ist ein vielfältiges Reiseland. Von den weltbekannten Tempeln rund um Angkor Wat über die Hauptstadt Phnom Penh, die im Begriff des Wandels ist, bis hin zu Beachlife auf Inseln wie Koh Rong gibt es eigentlich für jeden Geschmack etwas zu entdecken.

 

Bibliothek Angkor Wat

 

Was sollte man sich im Urlaub alles anschauen?

Wer zum ersten Mal nach Kambodscha kommt, ist vor vermutlich vor allem wegen Angkor Wat gekommen. Die Tempel von Angkor sind ein Must-See und sind zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeit in ganz Südostasien geworden.

Bei einer Rundreise für „Einsteiger“ würde ich außerdem empfehlen, nach Sihanoukville zu reisen und von dort aus auf eine der Inseln weiterzuziehen. Zum Abschluss der Rundreise empfiehlt sich ein Aufenthalt in Phnom Penh.

 

Wie viel Zeit sollte man für einen Urlaub einplanen damit man viel vom Land mitbekommt und sich die Reise „lohnt“?

Ich glaube, es gibt nur wenige Reisende, die „nur“ Kambodscha machen. Viele sind zuvor im benachbarten Thailand unterwegs. Das liegt sicher auch daran, dass es keine Direktflüge aus Europa zu den beiden großen Flughäfen Phnom Penh und Siem Reap gibt. Da führt die Reise zwangsweise über Bangkok, Kuala Lumpur, Ho Chi Minh City oder einen anderen Großflughafen in Südostasien.

Die meisten sind also ohnehin auf einer längeren Rundreise durch Südoastasien unterwegs. Will man in Kambodscha nur die Tempel von Angkor machen, reichen drei Tage dafür. Für eine Rundreise mit Stränden und Phnom Penh würde ich 10-14 Tage einplanen.

 

Urlaub in Kambodscha machen

 

Auf welchem Niveau liegen die Kosten für Verpflegung und Unterkunft?

Kambodscha ist ein sehr günstiges Reiseland!

Einfache Zimmer in einem Gästehaus gibt es schon für 10-15 € pro Nacht. Auch Essen ist sehr günstig. Eine warme Mahlzeit gibt es für etwa 2 €. Essen ist einen Ticken teurer als in den Nachbarländern Thailand und Vietnam, aber immer noch sehr günstig.

 

Welche Speisen sollte man in jedem Fall probieren?

Mit der Küche in Kambodscha ist das so eine Sache. Viel hat man sich in den Nachbarländern abgeschaut, so dass Kambodscha keine ganz neuen Eindrücke bietet für Reisende, die schon öfter in Südostasien unterwegs waren. Ich empfehle die beiden Nationalgerichte Lok Lak (gebratenes Rindfleisch in würziger Sauce) und Amok (Fisch- oder Fleisch-Curry) auszuprobieren. Sehr lecker!

 

Gibt es eine bestimmte Jahreszeit, in der der Urlaub besonders schön ist?

Hauptreisezeit für Kambodscha sind die Wintermonate. Es ist Trockenzeit mit geringerer Luftfeuchtigkeit und niedrigeren Temperaturen. Meine Meinung ist aber, dass Kambodscha ein gutes Reiseziel in jeder Jahreszeit ist. Vorteil Sommer: Es ist zwar heiß und es geht immer wieder ein Regenschauer nieder, aber es sind viel weniger Touristen im Land.

Letztlich ist es also Geschmacksache. Beachten sollte man, das Kambodscha je nach Region erhöhtes Malaria-Risiko hat. Das spricht eher wieder gegen den Sommer, denn mehr Niederschläge heißt mehr Moskitos.

 

Angkor WatTempel Kambodscha

 

Hast du ein paar Geheimtipps abseits der normalen Sehenswürdigkeiten?

Die Tempel von Angkor sind mittlerweile zu einer sehr bekannten Sehenswürdigkeit aufgestiegen. Wer echte „Dschungeltempel“ sehen will, dem empfehle ich Sambor Prei Kuk oder Koh Ker auf die Reiseliste zu setzen. Bisher finden nur wenige Touristen den Weg dahin.


Wem kannst du einen Urlaub in Kambodscha empfehlen? Für welchen Typ Urlauber ist das interessant?

Viele verschiedene Reisende kommen nach Kambodscha! Einerseits ist das Land ein typische Reiseziel für Backpacking. Man kann aber auch einen entspannten Badeurlaub in Kambodscha machen. In den touristisch erschlossenen Gegenden gibt es auch viele Luxushotels, so dass auch anspruchsvolle Urlauber auf ihre Kosten kommen.

 

 

Bilder: Titelbild: Clker; Bilder im Artikel: Patrick / tripangkor.com

Wenn Du diese Seite weiterhin nutzt, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen

 

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Blogger-Lounge blogtotal.de - Lotto spielen